1-Euro-Spende  I   Neue Adresse?   I   Tierheim-Telefon 02 09 - 7 22 41   I   Wir suchen ein neues Zuhause   Tierheim-Magazin GE-TIER


 

 

Kontaktieren Sie uns

01 kontakt

Newsletter-Service

Ich möchte regelmäßig Informationen des Tierschutzvereins für Gelsenkirchen und Umgebung e.V. 1880 per E-Mail erhalten. Meine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende eines Newsletters anklicke, der Bezug für weitere Newsletter findet dann nicht mehr statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen and the Datenschutzerklärung
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungsmail-Link, den Sie bitte per Klick bestätigen - erst dann sind Sie in unserem Newsletter-System eingetragen. In den durch uns verschickten Newslettern besteht die Möglichkeit, den Newsletter-Bezug per Klick zu kündigen.

1 euro spende

Mit einer neuen – vielleicht ungewöhnlichen - aber dennoch umsetzbaren Idee startet der Tierschutzverein für Gelsenkirchen und Umgebung e.V. 1880 für seine Tierheimtiere in das Jahr 2019.

Der Tierschutzverein betreibt das Tierheim an der Willy-Brandt-Allee 449, in Gelsenkirchen. Dort werden im Monat, durchschnittlich 90 Hunde, 120 Katzen und 120 Kleintiere bis zur Weitervermittlung beherbergt. Die Tiere benötigen neben einer optimalen tierärztlichen Betreuung eine ausgewogene Ernährung und natürlich kompetentes Personal, um diesen Tieren ein erträgliches Leben im Tierheim zu ermöglichen. Der Tierschutzverein muss als Träger dafür die Personal-, Tierarzt-, Futter- und Energiekosten sowie die Pacht für das Grundstück bewältigen. Auf Grund der vorgenannten Aufwendungen ist der Tierschutzverein auf Mitgliedsbeiträge, jahreszeitbedingten Veranstaltungen, tierrelevante Seminare, Trödelverkauf sowie Spenden und die Erlöse aus der ortsansässigen Hundeschule angewiesen.

Von den Städten Gelsenkirchen, Gladbeck und Herne wird der Tierschutzverein lediglich durch eine Aufwandsentschädigung unterstützt, die nur einen Teil der Gesamtkosten abdeckt.

Im Tierheim selber fehlt es jedoch an vielen Ecken und Kanten. Ob Notoperationen, Erneuerungen, Modernisierungen und/oder sogar Neubauten.Viele Gelsenkirchener Bürger würden gerne unser Tierheim unterstützen, vielen fehlen jedoch dafür die finanziellen Mittel.

Aber ... wie wäre es mit einer 1-Euro-Spende?

In Gelsenkirchen leben ca. 260.368 Einwohner. Wenn nur ein Teil der Einwohner im Jahr nur 1 Euro für den guten Zweck spenden würde, wären einige Umsetzungen im Tierheim möglich. 1 Euro kann vielleicht jeder entbehren.
Dieser Spendenaufruf startet am 01.01.2019 und endet am 31.12.2019.

Wer also 1 Euro (oder mehr) erübrigen kann/möchte,
kann diesen auf das nachstehende SPENDEN-Konto überweisen.

Sparkasse Gelsenkirchen

  • IBAN: DE62 4205 0001 0101 1810 00
  • BIC: WELADED1GEK

Der Vorstand des Tierschutzvereins bedankt sich vorab im Namen aller Tierheimtiere für diese ungewöhnliche, aber hoffentlich erfolgreiche 1 Euro-Spendenaktion!

herz fuer tiere

Quelle: Heike Reddig (1. stellv. Vorsitzende)

Veranstaltungen

Sommerfest 2019

Mai
Sonntag
12
11:00 h

Herbstfest 2019

November
Sonntag
3
11:00 h

01 facebook

mediathek aktuelles 310x200

tierschutzverein 310x200

tierheim 310x200

hundepension 310x200

hundeschule 310x200

veranstaltungen 310x200

stiftung 310x200

ssl logo