Junghunde Ausbildung

Quelle : Pixabay.com

Jungehundeerziehungskurse  

In diesen Kursen wird mit max. 9 Hunden gearbeitet . Für die Sozialisierung werden im Training bei uns auch Spielpausen eingelegt .   In unseren kompletten Erziehungskursen wird mit sehr vielen Impulsen (Impulstraining) gearbeitet . „Sitz“ heisst z.B. bei uns „Sitz“. Selbst wenn ein anderer Hund kommt , ein Ball vor die Nase rollt  , oder die Reizangel eingesetzt wird .   Streng nach einem Trainingsplan gehen wir nicht vor. Hier bestimmt die Wetterlage und der Trainingsstand der einzelnen Gruppen das Training . Unser Ziel ist es , dass die Zweibeiner, wie auch die Vierbeiner,  Spaß am Unterricht haben.. Was trainieren wir MIT euch?   - Ein sicheres „Sitz“ und „Platz“ eures Hundes - ein sicheres Abrufen - eine gute Leinenführung - eine Fußarbeit - ein Deckentraining - Impulskontrolle      und  vieles mehr, was euch im Alltag mit Eurem Hund hilft.     Auch außerhalb des Hundeplatzes wird Training bei Spaziergängen vollzogen .   Quereinstieg in bestehender Gruppe nach Einschulungsgespräch im Einzelunterricht möglich .   Wir verpflichten unsere Teilnehmer nie länger als wie für jeweils vier Wochen . Jeder Hundebesitzer hat für sich und seinen Hund ein anderes Lernziel und der Teilnehmer soll nicht durch eine längere Laufzeit gezwungen werden, an einem Training teilzunehmen, was ihm keinen Spaß macht, oder ihm nicht liegt .   Näheres gerne persönlich . Telefonische Rücksprache unter : 0171 - 6114258      

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.